Vegane Zitronen-Limetten-Plätzchen

weihnachten-backen-vegan

Dieses Jahr bin ich ziemlich spät dran mit einem Plätzchen-Rezept, aber dafür ist dieses hier für vegane Zitronen-Limetten-Plätzchen das schnellste und leichteste von allen – ich liebe Backrezepte, bei denen man einfach alle Zutaten auf einmal in die Schüssel schmeissen kann, die ohne schwer zu findende Zutaten auskommen und die vor allem für alle was sind. Diese Plätzchen erfüllen all diese Kriterien – sind so schnell gemacht wie kaum ein anderes Plätzchen-Rezept, sie sind vegan und sie schmecken suuuuper!

Wer noch andere Plätzchen-Ideen sucht: Versucht doch meine Snickerdoodle-Cookies oder meine gefüllten Carrot-Cake-Cookies!

Zutaten für 50 Stück

130g Mehl

40g Puderzucker

eine Messerspitze echte Vanille / 1 TL Vanillinzucker

1 TL Backpulver

60g Margarine

1 Ei-Ersatz (1 EL Sojamehl + 2 EL Wasser, 2 EL Stärke + 3 EL Wasser oder 1 TL extra Backpulver)

1 große Bio-Zitrone

1 TL abgeriebene Schale von einer Bio-Zitrone

Für die Glasur: 250g Puderzucker und 2 EL Limettensaft

zitronen-limetten-plaetzchen-vegan

Und so macht ihr die Zitronen-Limetten-Plätzchen

  1. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit Knethaken und einem Handrührgerät 1-2 Minuten kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Die Konsistenz sollte sehr klebrig sein.
  2. Schüssel mit dem Teig 15-20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und bereit stellen. Mehl auf eure Arbeitsfläche stäuben, eure Hände bemehlen und den Teig auf die Fläche stürzen. Kurz durchkneten und dann flach ausrollen. Der Teig sollte in etwa 3-5 mm dick sein.
  4. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Plätzchen ausstechen und auf die Bleche legen.
  5. Die Zitronen-Limetten-Plätzchen in den Backofen schieben und etwa 12 Minuten backen. Sie sind fertig, wenn sich die Ränder gerade hellbraun färben.
  6. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  7. In der Zwischenzeit die Glasur vorbereiten: Puderzucker mit dem Limettensaft mischen und die Glasur auf die Plätzchen streichen.

vegane-plaetzchen-cookies-zitrone-limette vegane-zitronen-plaetzchen

Comments

  1. 18/12/2016 / 18:31

    Die sehen echt super lecker aus! Ich habe gestern auch gebacken 🙂

    • Diana
      18/12/2016 / 19:11

      Daaanke! Was gabs bei dir?

  2. Sarah
    18/12/2016 / 20:40

    Sehen ja super lecker aus! Ist wirklich was für, weil ich Zitrone liebe. Hätte dieses Jahr erst nach Weihnachten Zeit zu backen, mal sehen ob es noch was wird, aber Lust hätte ich auf jeden Fall.
    Die Ausstecher und Dosen sind sehr schön, habe sie schon auf Snapchat bewundert.
    Xoxo Sarah

  3. Laura
    21/12/2016 / 19:14

    Der Teig steht gerade im Kühlschrank 🙂 Mache die Kekse für meine Mama die diverse Unverträglichkeiten hat, sie freut sich schon sehr 🙂

  4. 17/01/2017 / 20:19

    Sehen echt lecker aus <3 Denke, die kann man auch noch nach Weihnachten backen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.