Feuermondwoche

Processed with VSCO with av8 preset Processed with VSCO with a7 preset

Diese Woche hat sich wie ein ganzer Monat auf einmal angefühlt – angefangen Montag um 4, ganz früh los nach Frankfurt, dort in den Flieger nach Kopenhagen, endlich Melina wiedergetroffen und in den Zug nach Malmö. Reisebericht folgt! Mittwochfrüh war meine Note für die Bachelorarbeit online – bestanden, mit einer guten ‚gut‘, damit alle Prüfungsleistungen durch. So unfassbar erleichtert, dieses Gefühl einfach. Darauf erstmal ein bisschen Daydrinking in Malmö, abends dann zurück nach Kopenhagen, nach Zürich, dort um Mitternacht den Flug verpasst, eine Nacht in Zürich, drei Stunden schlafen, Donnerstag 8:30 daheim in Stuttgart. Halbe Stunde schlafen, duschen, direkt weiter zur nächsten Wohnungsbesichtigung – Traumwohnung, heimgerannt, alle Unterlagen gesammelt, abgeschickt. Zur Uni, für die Abschlussfeier angemeldet, schnell in die Stadt, mein erstes Paar hohe Schuhe seit 6 Jahren kaufen. Abends damit zur Ausstellungseröffnung Kunscht auf dem Fernsehturm, fabelhafte junge Künstler und gute Freunde supported, Sonnenuntergang vom höchsten Punkt Stuttgarts angeschaut. Noch auf ein Eis runter an den Marienplatz, um 22 Uhr der Anruf – wir haben die Wohnung, können ab nächster Woche einziehen. Einmal komplett durchgedreht vor Glück. Mehr dazu nächste Woche. Freitag kurz und sehr schnell an den Schreibtisch, die ersten Kartons packen, dann Mama, meine Schwester und meinen Bruder abholen und an die Uni, Abschlussfeier. Meinen Jahrgang das letzte Mal so auf einem Haufen sehen, den Profs Danke und Tschüss sagen, noch auf einen Vino ins Stadtpalais, Musik hören und meine Uni-Mädchen, barfuß heimspazieren, den Blutmond sehen, Tasche packen, schlafen. Samstag, wieder früh raus, zum Flughafen, nach Berlin, den nächsten Teil der adidas / OTTO Kampagne produzieren, bei 34 Grad vor laufenden Kameras Burpees und Box Jumps und alles, schnell ins Hotel, umziehen und los zum Night Run. Tolle Leserinnen getroffen, mich so sehr darüber gefreut. Innerhalb von 20 Minuten waren die 34 Grad weg, stattdessen Sturmwarnung, Run abgesagt. Mit der Crew noch was essen, dann bis spätnachts noch in Berlin rungesprungen. Ausgeschlafen, Frühstück, Jules und Chris sind in Wien, die auf eine Waffel treffen, umarmen und weiter. Charly und Kevin sehen, umarmen, Sushi schnell und hopp zum Flughafen. Sitze jetzt im Flieger heim, Sonne knallt auf eine Decke voller Wolken. Morgen Mietvertrag unterschreiben. Und dann umziehen. 10 Tage Stuttgart, dann geht’s weiter. Was ist das für ein Sommer?

Teilen:

3 Kommentare

  1. Sophie
    30/07/2018 / 1:49

    das ist DER Sommer! Ich mache momentan ähnliches mit: gerade Masterabschluss fertig, auf der Suche nach einem neuen Zuhause, dem passenden Job, den richtigen kleinen und großen Abenteuern. Es freut mich so von deinen zu lesen! Danke fürs mitnehmen 🙂

  2. 30/07/2018 / 13:37

    Wow das klingt so aufregend und nach einer wahnsinnig schönen, anstrengenden, spannenden Sommerzeit!
    Und wenn ich das so lese, bekomme ich auch ein kleines bisschen Heimweh nach Stuttgart…Aber in zwei Wochen bin ich für ein Wochenende dort. Davor ganz viel Arbeit, Praktikum, Tanztraining, vielleicht ins Open Air Kino, gestern an den See gefahren, vorgestern Christopher Street Day hier in Berlin. Irgendwie ist gerade auch alles sehr viel, aufregend und schön.
    Ich liebe den Sommer und diese Temperaturen einfach so sehr!

  3. 01/08/2018 / 11:01

    WOW kann ich da nur sagen 😀 das hört sich ja mal nach einer ultra spannenden, aufregenden und vollen Zeit an. So viele Erlebnisse und schöne Zeit bei diesem wahnsinns Sommerwetter 🙂
    Ich bin schon sehr gespannt mehr über Malmö von dir zu erfahren 🙂 Melinas Blogpost hat mich schon total verzaubert *-*
    Und auch über weitere Pläne was die Wohnung und zukünftige Sachen angeht freue ich mich sehr 🙂

    Liebste Grüße und genieß den Sommer weiterhin!
    Pauline <3

    https://mind-wanderer.com/2018/07/31/tropical-summer-feelings-july-2018/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.