Veganer Zwetschgenkuchen / Vegan Plum Cake

Fodddto

Hallo ihr Lieben! Zwetschgen und Pflaumen sind gerade überall im Angebot und natürlich muss man da Zwetschenkuchen machen – also hab ich mir ein Rezept ausgedacht, das ohne Zucker, weißes Mehl und Eier auskommt, einfach nur um mal einen veganen Kuchen auszuprobieren. Also – los gehts 🙂

Hello lovelies! Plums are currently on sale in every supermarket so I came up with this clean recipe for a vegan plum cake. No sugar, no eggs, no white flour. So – let’s go!

Zutaten / Ingredients

200g gemahlene Mandeln oder Mandelmehl / 200g ground almonds or almond flour
100g Vollkornmehl (habe Roggen genommen) / 100g whole grain flour ( I used rye flour)
500g Zwetschgen / 500g of plums
60g Kokosfett (kauf ich immer bei Kaufland) / 60g coconut oil
50ml Wasser / 50ml water
100g Apfelmark (ungesüßt, gibts beim Kaufland) / 100g apple unsweetened apple sauce
5 EL Agavendicksaft / 5 tbsp agave syrup
etwas Zimt / some cinnamon

1. In einer Schüssel 120g von den gemahlenen Mandeln mit dem Mehl, dem Kokosfett (wenn es zu hart ist, kurz in der Mikrowelle erwärmen), 3 EL von dem Agavendicksaft, dem Wasser und dem Apfelmark vermischen. Der Teig sollte glatt sein, aber noch etwas klebrig. Den Teig für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Take a large bowl and mix 120g of the ground almonds with the flour, the coconut oil, 3 tbsp of the agave syrup, the water and the apple sauce until everything is well combined and place your dough in the fridge for an hour. 

2. In der Zwischenzeit die Zwetschgen waschen, halbieren, die Kerne entfernen und dann vierteln.

In the meanwhile, wash the plums and cut them into quarters. 

3. Den Teig aus dem Kühlschrank holen. Eine runde Springform mit ein bisschen Kokosfett einfetten und den Boden mit dem Teig auslegen. Ich habe den Teig einfach mit den Fingern auf den Boden gedrückt, bis alles bedeckt war. Am Rand den Teig etwas hochdrücken, sodass dieser typische Rand entsteht. Dann den Boden mit den Zwetschgenvierteln belegen.

Take the dough out of the fridge. Now grease a springform pan and spread the dough into it. I just used my hands to press the dough onto the bottom of the pan. Then layer your plum quarters onto the dough.

4. Die restlichen gemahlenen Mandeln mit dem restlichen Agavendicksaft verkneten und die Streusel und etwas Zimt über den Kuchen streuen. Dann den Kuchen bei 170 Grad Ober-Unterhitze für 55 Minuten backen.

Mix the rest of the ground almonds with the rest of the agave syrup and sprinkle these crumbles and some cinnamon onto the cake. Bake in the oven at 170 degrees celsius for 55 minutes. 

5. Fertig! Viel Spaß beim Ausprobieren und markiert mich weiter fleißig auf euren Fotos 🙂

Done! Have fun trying out this recipe and remember to tag me on your pictures on Instagram! 🙂

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.