Running Free, Running Fast | freeletics running

Freeletics running

Laufen – vor zwei Wochen habe ich euch in diesem Post davon erzählt, wie ich mir in den letzten Monaten die Liebe zum Laufen beigebracht habe. Früher habe ich ausschließlich Intervall-Läufe, sprich Tabata oder HIT-Training gemacht und euch auch schon darüber in diesem Post hier erzählt. Mittlerweile halte ich endlich beim „langsamen, langen Laufen“, sprich 40-60 Minuten in einem sehr langsamen Tempo, gut durch und es macht mir unendlich viel Spaß – und auch Intervall-Lauftraining mag ich sehr. Beides zwei völlig verschiedene Arten zu laufen, zwei komplett verschiedene Herausforderungen einerseits für den Körper, die Atmung, die Beine, den Kreislauf und zweitens vor allem für den Kopf.

Freeletics running

Freeletics running

Laufweste| Laufjacke (Alternative hier) | Leggings (ähnliche) | Nike Pegasus Zoom

freeletics hat mir vor ein paar Wochen verraten, dass sie eine Running App auf den Markt bringen: freeletics running! Die verbindet genau die zwei Parts – Intervall-Lauftraining und Distanzläufe, perfekt! In den letzten zwei Jahren habe ich immer mal wieder mit freeletics trainiert – wer mir schon etwas länger folgt, weiß wie sehr ich immer dabei gestorben bin 😀 – und finde die App, die Mentalität und die Community hinter freeletics super. Was die Kombi bringt? Einerseits natürlich Abwechslung, man kann das machen, wofür man gerade Zeit hat und durch gezieltes Intervall-Training wird man auch auf lange Distanzen gesehen schneller. In der letzten Woche durfte ich noch vor App-Start die Beta-Version freeletics running testen und bin total überzeugt. Seit gestern ist sie jetzt kostenlos im App Store zum Download verfügbar – einmal hier klicken! 🙂 In der App gibt es vier verschiedene kostenlose Intervall-Lauf-Workouts in verschiedener Intensität und Dauer, man hat Zugriff auf alle Distanz-Läufe. Ich habe mir direkt einen Coach genommen, der mir jetzt wöchentliche Lauf-Trainingspläne zusammenstellt (kostet für 3 Monate 35€, für 6 Monate 60€ und für ein ganzes Jahr 80€).

Freeletics running Freeletics running

Und jetzt kommt das Beste: Ich darf ganze 15 Coaches für 3 Monate freeletics running verlosen! 10 davon verlose ich unter meinem letzten Instagram-Bild und 5 hier unter den Kommentaren unter diesem Blogpost. Die Teilnahmebedingungen für Instagram stehen unter dem Bild und wenn ihr unter dem Blogpost gewinnen möchtet, lasst mir einfach hier einen Kommentar da und verratet mir, wieso gerade ihr euch über einen Coach freuen würdet!  Teilnehmen könnt ihr bis zum 28.01. 23:59 Uhr. Die Gewinner verkünde ich dann am 30.01 direkt hier in diesem Blogpost. Viel Glück! 🙂

PS: Wer sich ein bisschen Motivation holen will und sehen möchte, was in drei Monaten so möglich ist – hier gibts ein ganz tolles Motivations-Video von der lieben Mel: KLICK.

Freeletics running

 

 

fun fact: Die Fotos hat diesmal mein Papa geschossen – meine üblichen Fotografen hatten leider keine Zeit und so musste er ran 😉 Hat er doch ganz gut hinbekommen, oder?

In freundlicher Kooperation mit freeletics running

79 Kommentare

  1. Tamara
    21/01/2016 / 20:11

    Ohhhh, wie geil!
    So eine App habe ich mir schon länger gewünscht! Bei mir ist es ähnlich wie bei dir, ich habe erst seit letzten Herbst die Liebe zum Laufen entwickelt, bin aber immer noch ne lahme Schnecke ? Ich würde mich soooo freuen einen Coach gestellt bekommen und zu sehen, wie sich meine Ausdauer verändert aber auch meine Leistung. Ich selber kann mich da leider immer noch nicht so motivieren für Intervall Training und diese App, mit einem Coach wäre natürlich ein totaler Anreiz!
    Ich hoffe ich habe etwas Glück und gewinne 🙂
    Liebe Grüße

  2. Theresa
    21/01/2016 / 20:22

    Hallo liebe Diana,
    Ich bin ein großer Fan von deinem Instagram feed und folge dir sehr gerne, genau wie ich mir deine Blogposts liebend gerne durchlese, sie sind immer so schön geschrieben. Ich würde mich rieeeeeesig über den Coach freuen und glaube, dass er perfekt für mich wäre, weil ich schon seit einigen Jahren regelmäßig laufe, mal schnell, mal langsam, mal lang, mal kurz, mal im Fitnessstudio, mal draußen. Ich habe mich aber selbst noch nie richtig messen oder herausfordern können, bin immer nur vor mich hin gelaufen, ohne eine richtige Leistung bringen oder Ziel erreichen zu wollen. Deswegen würde ich mich einfach unfassbar freuen, mal so richtig nach Trainingsplan zu laufen und mich selbst auf die Probe stellen zu können, das wäre ein Traum! Außerdem möchte ich dieses Jahr den Halbmarathon in Köln mitlaufen – und was wäre besser als Training dafür; als die Freeletics Running App? 😉
    Ganz liebe Grüße!

  3. Christina
    21/01/2016 / 20:22

    Wow, wahnsinn!
    Ich laufe schon ein paar Jahre, manchmal mehr manchmal weniger. Ich habe erst vor kurzem mit Intervalltraining begonnen, um endlich mal ein bisschen schneller zu werden. Intervalltraining finde ich noch richtig schwierig und würde mich so auf eine App freuen, die mich dazu motiviert. Ich möchte meine Geschwindigkeit erhöhen und meine Ausdauer noch weiter erhöhen.
    Es wär einfach Wahnsinn mit dieser App zu trainieren 🙂
    Schönen Abend und schönes Wochenende!

  4. Louisa
    21/01/2016 / 20:48

    Ohhh was eine schöne Idee.
    Ich liebe diese APP einfach. Nach einem freeletics Programm ist mal immer total ausgepowert und glücklich .. Mache das Training schon etwas länger und so ein gutes und vor allem effektives Training hatte ich wirklich schon lange nicht mehr. Aaaallsoo ich liebe die APP und würde daher auch super super gern die pro Version haben:)
    So dann mal einen lieben Gruß und ein tollen Abend 🙂

  5. Brigitte
    21/01/2016 / 21:01

    Hallo Diana,
    ich komme übrigens von Snapchat und Instagram ?.
    Ich folge dir schon länger, vorallem auf deine Blogposts freue ich mich immer.
    ich habe leider über den Winter meine Motivation laufen zu gehen verloren. Ich war bis zum Herbst öfter laufen und hatte auch wirklich Spaß dran, nur fällt es mir schwer wieder in die Gänge zu kommen, ich denke die App würde mir wieder Motivation geben. Intervalltraining wollte ich außerdem gern ausprobieren. Würde mich deshalb echt super drüber freuen 🙂
    Liebe Grüße

  6. Felicitas
    21/01/2016 / 21:03

    Servus Diana,
    Ich finde es mega, dass freeletics jetzt eine Lauf-App hat. Ich habe mir vorgenommen dieses Jahr häufiger und vorallem regelmäßig laufen zu gehen. Bis jetzt ist noch nicht so viel daraus geworden, da ich mich nicht zwischen dem Schulstress motivieren konnte. Ich würde mich über den Coach freuen, da ich denke, dass ich dann auf jeden Fall motivierter an die Sache rangehen werde kann und werde.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend,
    Felicitas

  7. johanna
    21/01/2016 / 21:04

    hallo,
    ich folge dir scho seit langem bei instagram, und auch dein Blog ist wirklich der absolute Wahnsinn. Ich liebe es zu laufen, den das ist der perfekte Ausgleich zu einem stressigen Alltag. Momentan laufe ich jedoch mit der App runtastic, würde mich aber rießig freuen etwas Neues auszuprobieren.
    Ganz Liebe Grüße
    johanna

  8. linnea
    21/01/2016 / 21:09

    Hey liebe diana,
    Erstmal kompliment und respekt an dich und deine lebenseinstellung , ich hoffe ich werde auch irgendwann mal so selbstbewusst mit mir und meinem körper umgehen wie du !! Mach weiter so !!
    Ich war nie gut im laufen , ich spiele volleyball und da braucht man das eigentlich nicht , aber ich möchte sport studieren und dafür muss ich einfach laufen und im sommer hat das auch gut funktioniert, nur jetzt im winter wird es immer schwieriger für mich raus zu gehen und meinen schweinehund zu überwinden. Deshalb wäre diese app und der coach perfekt , damit ich sozusagen jemanden hab der mir in den hintern tritt und klare vorgaben macht an die ich mich konsequent halten kann. Mir ihm könnte ich gesund und effizient mein ziel erreichen und vielleicht entdecke ich ja dann das laufen für mich. Es wäre einfach super und es würde mich mega freuen diesen coach als Motivation zu bekommen. 🙂
    Liebe grüße

  9. Chrissi
    21/01/2016 / 21:11

    Hi,

    ich würde mich extrem über den Coach freuen:
    Vor 1 Monat habe ich nach langer Verletzungspause angefangen wieder zu laufen, da es meine absolute Leidenschaft ist! Ich laufe am liebsten Dauerläufe und Intervall also würde es perfekt passen <3
    Da ich auch eine laufanfängerin bin würde so ein Coaching genau die richtige Struktur in meinen Lauf-orientierten Trainingsplan bringen.
    Ich würde gerne damit mein Ziel erreichen – meinen ersten halbmarathon in München im Oktober 🙂
    LG chrissi

  10. Steffi
    21/01/2016 / 21:13

    Das hört sich wirklich toll an. Ich fange gerade erst mit dem Laufen an und die App wäre eine super Ergänzung und zusätzliche Motivation für mein Training 🙂 Mein großes Ziel ist es nämlich dieses Jahr noch meinen ersten 5-km-Lauf zu absolvieren und dafür wäre die Running App eine super Unterstützung.
    Liebe Grüße!

  11. Katharina Papadopoulou
    21/01/2016 / 21:17

    Hallo Diana:) Das ist echt mega cool was du da verlosen darfst! Ich hoffe ich hab das Glück und bekomm ein bisschen Hilfe bei meinem Training. Ich laufe seit einigen Wochen nun regelmäßig, brauche aber noch viele Tipps wie ich mich verbessern und steigern kann, ich denke die App wäre ne tolle Hilfe!
    Liebe Grüße Katharina (aus der Nähe von Stuttgart 😉 )

  12. 21/01/2016 / 21:23

    Also die Fotos sehen echt gut aus 🙂 das hat dein Papa für hinbekommen fürs erste mal 😉 bei mir muss mein Freund immer an die Kamera ran 😀 bin mal gespannt auf die App werde sie glaub ich mal ausprobieren bin bisher immer mit runtastic gelaufen find die App auch immer noch super aber Abwechslung schadet nie 🙂 Danke für diesen tollen Blogpost 🙂

  13. Pia Rausch
    21/01/2016 / 21:27

    Ich habe es grade geschafft einige Kilos abzunehmen und bin super motiviert immer weiter zu machen! Im Moment gehe ich viel ins Fitnessstudio aber sobald der Winter sich wieder verzieht möchte ich wieder mehr draußen laufen gehen 🙂 und da ich auf Abwechslung stehe wäre der Coach absolut das richtige für mich! 🙂 Ich würde mich sehr freuen!

  14. Nathalie
    21/01/2016 / 21:31

    Ich will endlich wieder meine alte Kondition zurück! Früher bin ich mehrmals die Woche laufen gegangen und es hat mir mega viel Spaß gemacht. Nur über den Sommer habe ich nie wirklich Zeit dafür gefunden und hatte keine Motivation mehr. Habe mich leider auch nie mehr wirklich überwinden können. Aber ich bin auf dem Weg der Besserung, vor allem, weil deine Snaps mich immer wieder motivieren ;-). Ich denke, dass diese App mich noch mehr unterstützen würde und ich wieder mehr Spaß beim Laufen habe ??Ich würde mich riesig freuen ??

  15. Tabitha
    21/01/2016 / 21:37

    Ich würde ebenfalls gerne GERNE laufen. Ein Ziel – einen „Leitfaden“ – und den sogar persönlich zugeschnitten – würde ich als Ansporn sehr zu schätzen wissen. Ich kenne mich, ich brauche einen guten Grund/Start, sowas ernsthaft anzugehen. Bei den Workouts zu Hause ist mir die Regelmäßigkeit seit zwei Monaten endlich wieder gelungen, und ich weiß, dass ich das in Zukunft weiterhin regelmäßig durchziehen werde und freu mich total darüber. Die Balance, die regelmäßiges Laufen dazu bilden würde, fehlt mir nun noch, genau wie du auch in deinem Artikel geschrieben hast, und ich wünschte seehr, da den Einstieg zu bekommen und Kondition zu gewinnen. Wie gesagt, mit Leitfaden, wo man sicher ist anstatt sich selbst ein System auszudenken, stelle ich mir toll vor … . Habe ein paar Apps auf dem Handy, aber konnte mich bisher nie für ein kostenpflichtiges Programm entscheiden, da man nie weiß, was dahinter steckt / wie es ist. Und wenn du, liebe Diana, von obiger App überzeugt bist, würde ich somit gern diesen Frühling darauf vertrauen, und das mal angehen. ? Und jetzt wünsche ich mir mal viel Glück. ?

  16. Helena
    21/01/2016 / 21:49

    Hallo Diana 🙂
    Ich würde mich mega freuen zu gewinnen. Ich hab mich gestern etwas überstürzt für einen Halbmarathon am 01.05. angemeldet ohne jemals mehr als 8 km gelaufen zu sein :O
    Aber ich bin ehrgeizig genug, um darauf hin zu trainieren. Ich möchte die ganze Strecke laufen 🙂 Es wäre natürlich super, wenn ich dafür einen speziellen Trainingsplan hätte. Ich denke, in 3 Monaten könnte ich eine ganze Menge aus mir rausholen.

    Ganz liebe Grüße!

  17. Hannah Paulina
    21/01/2016 / 21:52

    Liebe Diana,
    ich mache gerade mein Abitur, habe früher drei mal die Woche Hockey Training gehabt und nun kommt der Sport leider zu kurz. Ich merke selber wie mir es fehlt zu rennen und den Kopf frei zu bekommen. Deswegen wäre das App ideal für mich, ich hätte wahrscheinlich viel mehr Lust joggen zu gehen :)!
    Hannah

  18. Sonja
    21/01/2016 / 22:04

    Hallo Diana,
    ich wollte dir erstmal sagen, dass du eine riesige Motivation für mich bist. Immer wenn ich keine Lust auf Uni oder Sport habe, schaue ich mir deine Snaps voller Lebensfreude und positiver Energie an und schöpfe danach wieder neue Hoffnung. Danke dafür 🙂
    Ich würde mich riesig über ein 3 monatige Mitgliedschaft bei freeletics freuen 🙂 gerade weil ich momentan versuche wieder in eine Laufroutine zu kommen. Da es mir sehr viel Spaß macht und ein perfekter Ausgleich zum Alltag ist.
    Mach auf jeden Fall weiter so und bleib so wie du bist ❤❤

  19. Laura
    21/01/2016 / 22:07

    Ich würde mir den Coach wünschen, weil ich unbedingt wieder jemanden brauche der mich zum Laufen motiviert. Ich bin so ein Mensch der immer einen Plan braucht etwas zu erreichen. Der Coach würde mir sehr helfen meine Ziele zu erreichen. Ich würde sehr gerne wieder einen Halbmarathon laufen. Ich finde die App und die Idee mit dem Coaches einfach toll.
    LG, Laura.

  20. 21/01/2016 / 22:16

    Das ist ja richtig cool! Ich hab schon in die App reingeschnuppert und bin darauf gespannt sie auszuprobieren. Bisher war ich auch eher einer von den gemäßigten Läufern und bin einfach drauf los. Ich würde aber gerne einmal ausprobieren, wie ich mit Trainingsplänen klar komme und ob es helfen würde, wenn ich einen Plan und Coach an meiner Seite hab, um meinen Jahresvorsatz von einem 10km Lauf zu schaffen. Deswegen würde ich super gerne einer der 5 Gewinner sein und es 3 Monate einmal ausprobieren 😉

    Liebe Grüße,
    Susanne

  21. Anna
    21/01/2016 / 22:20

    Hallo liebe Diana
    Ich habe bis vor einem Jahr 4-5 Mal pro Woche Fussball gespielt (Trainings und Match), was meine absolute Leidenschaft war! Das musste ich aufgrund einer Verletzung leider aufgeben. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem neuen Sport, bis jetzt habe ich aber noch nichts gefunden, das mich in diesem Mass begeistern kann wie der Fussball. Vielleicht könnte mir ja der Laufcoach dabei helfen? ☺️
    Alles Liebe, Anna

  22. Lisa
    21/01/2016 / 22:23

    Ich würde mich wahnsinnig freuen, die Mitgliedschaft zu gewinnen da mein Neujahrsvorsatz war noch fitter zu werden und eins meiner großen Ziele ist, mal einen Halbmarathon zu laufen. Wäre also perfekt ?????

  23. Mara
    21/01/2016 / 22:27

    Hallo Diana!
    Diese App für drei Monate mit Coach zu testen wäre einfach perfekt für mich. Ich habe mich mit dem Laufen immer schwer getan und es aber nun auch wieder für mich entdeckt und freue mich, dass ich mich trotz der Kälte dazu aufraffen kann. Besonders während der Klausurenphase bekomme ich so den Kopf frei. Der Coach wäre aber einfach eine perfekte Motivation, die mir leider immer wieder beim Laufen fehlt.
    Ich würde mich sooo freuen! 🙂
    Mara

    • 30/01/2016 / 21:04

      Herzlichen Glückwunsch Mara, du hast gewonnen! Ich schick dir morgen eine Mail mit weiteren Infos an die Mailadresse, mit der du hier kommentiert hast 🙂

      • Mara
        31/01/2016 / 8:24

        Danke! Danke! Danke! Ich kann es gar nicht glauben! ???

  24. Sarah
    21/01/2016 / 22:31

    Oh die Mitgliedschaft wäre wie gemacht, da ich im Moment auf den Halbmarathon in Berlin hintrainiere :))
    Leider brauche ich immer jemanden, der mir in den Po tritt, da wäre der Coach sicher perfekt 🙂
    Sarah

  25. Sophie
    21/01/2016 / 22:36

    Also 1. ich finde dein papa hat echt tolle arbeit geleistet! 😉
    Und 2. Ich würd mich mega über den coach freuen. Ich bin gerade dabei mich wieder neu ins laufen zu verlieben und würde gerne mal für etwas abwechslung sorgen.
    Übrigens wieder ein toller post! 🙂

  26. Alissa
    21/01/2016 / 22:40

    Super gern würde ich den Coach von Freeletics testen und als Motivation nutzen. Mir fehlt leider in letzter Zeit beim Training oft die Kraft und damit schwindet die Motivation mit jedem Mal:( ich hoffe, mit etwas Neuem wieder Lust aufs laufen zu bekommen, das ich normalerweise wirklich liebe!

  27. Magda
    21/01/2016 / 22:45

    Wie gern ich den Laufcoach gewinnen würde ?
    ich hab meine ‚Liebe‘ zum Laufen leider vor ca 1 1/2 Jahren verloren und dazwischen nicht mehr wieder gefunden. Jetzt hab ich mich aber gestern mit Studienkollegen zu einer Halbmarathonstaffel angemeldet, also heißts trainieren!
    Ich will wieder Spaß am Laufen finden und da würde die App sicher gut helfen, um einfach Abwechslung ins Training zu bringen.
    Mit dem Laufcoach könnt ich meine Zeit für den Lauf sicher noch steigern, das wäre wirklich toll 🙂

    Ganz ganz liebe Grüße,
    Magdq

  28. Maya
    21/01/2016 / 22:52

    Ich laufe schon seit Ewigkeiten wirklich gerne.
    Ich kriege den Kopf frei und finde darin eine tolle Ergänzung zum Kraftsport.
    Leider bin ich immer wieder von Bänderrissen und Knochenbrüchen aus der Bahn geworfen worden und finde jetzt, wo ich endlich wieder voll belastbar bin, meinen Weg zurück zu meiner alten Form nur sehr schwer.
    Ein auf mich zugeschnittenes Lauftraining würde mir helfen mich wieder neu in das Laufen zu verlieben. Deshalb würde ich mich unglaublich freuen, wenn ich eines der 3-monatigen Angebote gewinne! ❤️

  29. Elena
    21/01/2016 / 23:46

    Hallo 🙂

    Ich würde diesen app und den coach so gerne ausprobieren. Habe letztes jahr meine leidenschaft zum laufen entdeckt und der app wäre eine super motivation für mich!! Durch den app könnte ich es schaffen meine ausdauer zu verbessern und endlich an mein ziel zu kommen. Hoffentlich bin ich eine der glücklichen gewinner es wäre eine super start für die kommende laufsaison ??

  30. Rebecca
    22/01/2016 / 1:50

    Hi!
    Ich würde mich total freuen zu gewinnen da du und deine fit Trio Mädels mich total inspiriert habt. Ich bin nämlich gerade in den USA für ein Au Pair Jahr und hab zwischendrin meinen Körper gehasst da ich hier zu Beginn eben plötzlich zugenommen habe und auf einmal darauf achten muss was ich esse- etwas an das ich zuhause nie gewöhnt war- dank euch hab ich jetzt aber gelernt, dass es vollkommen okay ist nicht super dürr zu sein sondern dass es eher darum geht sich gesund zu ernähren und selbst zu akzeptieren!
    DANKE nochmal!!

  31. Lizi
    22/01/2016 / 9:01

    Ich liebe laufen über alles, traue mich jedoch nicht oft über meine Grenzen hinauszuwachsen und Sachen wie Intervall Training auszuprobieren. Diese App wäre ein super Start dafür :)) lg

  32. Birthe
    22/01/2016 / 9:31

    Hey Diana 🙂

    ich möchte es dieses Jahr unbedingt packen auch mal längere Läufe, sprich mehr als 8-10 km durchzuhalten. Dafür ist Intervalltraining einfach klasse! Und ich finde, das kann man draußen am besten mit einer App machen, da ich es zu müßig finde, beim sprinten auf die Stoppuhr zu schauen 😀
    Außerdem liebe ich die Idee und den Teamgeist hinter Freeletics und freue mich jetzt schon, wenn es wieder heller und wärmer wird, wieder mit dem Coach für die Workouts durchzustarten! Die Running App, wäre dafür die perfekte Ergänzung 🙂

    Schönes Wochenende dir!

    Liebe Grüße
    Birthe

    PS: Dein Blog und dein Instagram Account sind wirklich klasse! Einer meiner Lieblingsaccounts, den ich eig täglich checke 🙂 Mach weiter so!

  33. Pia
    22/01/2016 / 9:32

    Wuhu,

    Deine Tipps sind einfach die Besten. Ich selbst nutzte schon seit langen Freeletics. Laufen gehe ich auch sehr gern. Jedoch weiß ich nicht genau, wie ich meine Leistungen steigern kann. Ich bin etwas unorientiert und jogge immer nur vor mich hin. Durch diese App könnte ich meinen Leistungen endlich steigern und besser und fitter werden.

  34. Julia
    22/01/2016 / 11:39

    Ich habe meine Liebe zum Laufen auch im letzten Jahr entdeckt und habe mir für dieses Jahr gleich mal zwei hohe Ziele gesteckt. Zum Einen will ich mindestens 500km laufen und zum Anderen will ich an einem Halbmarathon teilnehmen. Da würde ein Laufcoach bei dem Erreichen dieser Ziele natürlich sehr gut helfen. 🙂

  35. kathi
    22/01/2016 / 12:41

    hallo Diana 🙂
    ich liebe einfach deinen block, dein Instagram und auch deine wahnsinnig süßen snaps! du motivierst einen so sehr und es macht einem einfach spaß sport zu machen, denn man fühlt sich einfach wie in einer richtigen community #Grinsekatzenfamily hihi
    ich würde mich wahnsinnig über die app freuen, weil ich im Mai meinen ersten 10 km „marathon“ laufen möchte und mich jede zusätzliche Motivation und Hilfe total begeistert 🙂
    so wie du war ich in den letzten Jahren eine richtige lauf-hasserin aber mit jedem gelaufenen schritt verliebe ich mich mehr darin 🙂

    • 30/01/2016 / 21:05

      Herzlichen Glückwunsch Kathi, du hast gewonnen! Ich schick dir morgen eine Mail mit weiteren Infos an die Mailadresse, mit der du hier kommentiert hast 🙂

      • kathi
        31/01/2016 / 12:40

        oh mann !!! vielen lieben Dank Diana das ist so toll 🙂 🙂 🙂 ich danke dir so dass du mir dabei hilfst mein Ziel zu verfolgen 🙂

  36. Josephine
    22/01/2016 / 13:39

    Liebe Diana,
    Das Laufen ist einer meiner grössten Leidenschaften , ich liebe es um mich zu entspannen und einfach mal abzuschalten. Da ich regelmässig Laufen gehe, hört sich diese App sehr toll und motivierend an. Meine Ziele sind es meine Laufstrecke zu verlängern. Die Freeletics App wäre perfekt dazu.
    Liebe Grüsse Josephine

  37. 22/01/2016 / 13:48

    Das wäre toll! Ich laufe seit meiner Mitgliedschaft im Fitness-Studio kaum noch, obwohl ich Joggen eigentlich liebe. Das ist für mich ideal, mal ein bisschen rauszu kommen und Sonnenlicht abzukriegen, gerade jetzt in der Klausurphase. Ich würde mich also wahnsinnig über ein Coaching freuen!

  38. Steffi
    22/01/2016 / 16:05

    Hallo Diana,
    ich bin früher viel mit meinem Bruder am wunderschönen Bodensee laufen gegangen. Er hat mich so oft überredet, mich während jedem Lauf so unglaublich gepusht und war quasi mein persönlicher Laufcoach. Er ist aber vor einem halben Jahr zum studieren ausgezogen, seit dem fällt es mir so schwer mich alleine aufzuraffen. Ich erhoffe mir von dem Coach eine Struktur und einen Plan der mich wieder zu meiner Höchstform auflaufen lässt :).
    Ganz Liebe Grüße,
    Steffi

    • 30/01/2016 / 21:06

      Herzlichen Glückwunsch Steffi, du hast gewonnen! Ich schick dir morgen eine Mail mit weiteren Infos an die Mailadresse, mit der du hier kommentiert hast 🙂

  39. Kristina
    22/01/2016 / 16:58

    liebe Diana,

    ich würde mich riesig über den Coach freuen, da meine laufmotivation im winter immer etwas zu wunschen übrig lässt und es mir damit sicher leichter fallen würde! 🙂

    liebe grüße
    kristina

  40. Katja Frei
    22/01/2016 / 17:10

    Laufen ist so gut für die Seele. Leider schaffe ich es noch nicht mehr als 2,5 km am Stück zu laufen. Und dafür brauche ich dann auch noch ewig ? würde mich da so gerne steigen um mir einfach selbst zu beweisen, dass auch ich das schaffen kann. 3 Monate mit #freelericsrunning sind da bestimmt eine gute Motivation ?

  41. Azade
    22/01/2016 / 23:01

    Das wäre eine richtig coole Ergänzung zu meinem Box-Training, damit ich endlich nicht mehr hinter den anderen her stolper, sondern vorne mitlaufe. Wenn die Klausurenphase vorbei ist, habe ich auch endlich wieder Zeit für lange Läufe <3

  42. Carmen
    23/01/2016 / 12:03

    Liebe Diana

    WOW. Mega toll!!!
    Ich liebe ja HIIT Trainings mit dem eigenen Körpergewicht über alles und mache dies auch bereits seit mehreren Jahren. Laufen war bis jetzt noch nie wirklich in meinem Interesse. Jedesmal wenn ich es probiert habe, war es mir einfach zu monoton (natürlich kam ich nie auf die super Idee Intervalle zu machen sondern bin einfach im gleichen Tempo eine Strecke gelaufen). Ich würde mega gerne Intervall Läufe probieren und als Ergänzung zu meinen HIIT Trainings machen. Deshalb würde ich mich unglaublich über einen Coach freuen, der mir Intervall Läufe vorbereitet. Motivation fürs Laufen ist schon jetzt präsent 🙂

    Liebe Grüsse
    Carmen 🙂

    • 30/01/2016 / 21:07

      Herzlichen Glückwunsch Carmen, du hast gewonnen! Ich schick dir morgen eine Mail mit weiteren Infos an die Mailadresse, mit der du hier kommentiert hast 🙂

      • Carmen
        01/02/2016 / 13:20

        Wow mega toll! Danke dir!!!
        Hast du bereits eine Mail gesendet? Ich habe noch nichts in meinem Posteingang gefunden.

  43. Mary
    23/01/2016 / 12:54

    Hallo Diana!
    Ich habe mir gerade deinen Blogpost durchgelesen und ich war sofort von der App überzeugt! Ich laufe selber seit längerer Zeit. Ich liebe es zu laufen und es macht mir richtig Spaß. Ein Intervalltraining habe ich auch schon einmal ausprobiert, aber das hat mich damals nicht so vom Stuhl gerissen (;
    Dennoch bin ich der Meinung, dass ein Intervalltraining auch richtig viel Spaß machen kann! Dazu wär ein Coach das Richtige! Ich würd mich sooo sehr freuen, wenn ich den 3-Monats Coach gewinnen würde. Denn dann hätt ich etwas das mich nochmal so richtig motiviert und unterstützt!
    Lg. Mary

  44. Lena
    23/01/2016 / 13:51

    Hallöchen,

    bei dem kalten Wetter könnte ich dringend mal eine extra Motivationskick brauchen 😉

    Beste Grüße
    Lena

  45. Arta
    23/01/2016 / 14:32

    Wow, cooles Video!! Ich hätte sooo Lust auf die App!! Ich habe letztes Jahr im Oktober mit dem Laufen angefangen, mittlerweile machst mir auch richtig spass und ich versuche 2-3 x die Woche laufen zu gehen. Seit Anfang Januar mache ich jetzt auch Home-Workouts…in ein paar Wochen will ich mit dem Sprint-Läufen anfangen und diese App wäre wahrscheinlich das einzige was mich wirklich dazu motivieren kann 😀 Als ich letztes Jahr noch gar keine Kondition hatte, habe ich schon versucht Sprints zu machen, das hat aber leider gaaar nicht geklappt… ich denke aber diesmal wird’s besser!! Die App wäre grandios für mich…. liebe Grüße 🙂

  46. Annika
    23/01/2016 / 19:04

    Hallo liebe Diana 🙂
    Erstmal super Seite, auch wenn du’s oft hörst es ist wirklich so. Du bist super sympathisch und motivierend! ???
    Ich habe heute das Maat Workout der App gemacht und es war echt hart ? Als ich fertig war, habe ich dann auf Workout speichern gedrückt ohne mir vorher meine jeweiligen Zeiten bei den Sprints angeschaut – weißt du vielleicht, ob man die nachträglich nochmal einsehen kann? Weil ich finde nur die komplette Zeit beim gespeicherten Workout.. ?? wäre klasse, wenn du mir weiterhelfen könntest ?
    Und natürlich würde auch ich mich über einen Coach sehr freuen, um noch individueller durchzustarten und auch beim Laufen über einen längeren Zeitraum motiviert zu bleiben! ???

  47. Leony Chang
    23/01/2016 / 23:32

    Ich hab Ende September mit dem Laufen angefangen, obwohl ich es eigentlich nie mochte und JETZT kann ich nicht mehr genug kriegen! Ich laufe auch entweder 30 Minuten im Intervalltraining (9 & 12km/h) oder lange (45-60min) in einem durchschnittlichen Tempo von 9.5-10km/h.
    Anfangs hab ich grad mal 15min durchgängiges Laufen geschafft bei etwa 8.5-9km/h. Ich finds total interessant wie schnell man beim Laufen Fortschritte macht! Motiviert auch total 😀
    Würde mich freuen, das Coaching auszuprobieren und zu sehen was ich noch aus mir rausholen kann!!

    • 30/01/2016 / 21:08

      Herzlichen Glückwunsch Leony, du hast gewonnen! Ich schick dir morgen eine Mail mit weiteren Infos an die Mailadresse, mit der du hier kommentiert hast 🙂

  48. Sina
    24/01/2016 / 0:47

    Hey, ich liebe deinene Blog und dein Instagran Accounte einfach, würde mich auch über mehr Youtube Videos freuen (wollte ich dir einfach mal so sagen)
    Jetzt noch zu der App und dem Gewinnspiel: Ich möchte gerne dieses Jahr einen Tough Muddern mitlaufen und versuche jetzt schon seit 3 Monaten meine Ausdauer zu verbessern xD
    Leider kann ich mich aber meist nur 1 mal die Woche motivieren und habe somit bisher noch nicht ganz so viele Fortschritte gemacht. Wäre cool, dass dann mal mit der Freeletics Running App auszuprobieren. Vielleicht werde ich da ja auch noch zum richtigen Laufprofi 🙂

  49. Silvana
    24/01/2016 / 7:44

    Hallo Diana,

    Ich würde mich total freuen wenn ich gewinnen würde, da ich gerade auf einen Halbmarathon trainiere und durch die App würde ein bisschen Abwechslung ins Training kommen. Außerdem habe ich schon sehr lange mit der ’normalen‘ Freeletics App trainiert und tolle Erfolge erzielt und das würde ich gerne mit der Running App in Sachen Kondition wiederholen! 🙂
    Liebe Grüße Silvana

  50. Caro
    24/01/2016 / 8:14

    Hallo liebe Diana,
    ich würd mich sehr über den Coach freuen, weil ich jetzt dann bald beginnen würde, für mein Medizin-Staatsexamen zu lernen und mir zum Ausgleich ein abwechslungsreiches Lauftraining, bei dem man sich auch so richtig auspowern kann am Abend, sicher gut tun würde! =)
    Ich liebe es halt, in der Natur zu laufen und kann mir keinen besseren Sport zum Abschalten vorstellen =)

  51. Mareike
    24/01/2016 / 9:39

    Liebe Diana, ich möchte gerne wieder anfangen Laufen zu gehen. Das hat mir früher immer geholfen abzuschalten, aber durch mein stressigen Studium nehme ich mir leider selten die Zeit. Ein Coach der mir sagt, dass ich heute aufstehen und rausgehen muss wäre perfekt. Vorallem in der Prüfungszeit, in der man ohnehin viel zu viel nur am Schreibtisch sitzt. 😉
    Liebst Mareike 🙂

  52. Johanna Langenhorst
    24/01/2016 / 9:49

    Hallo Diana,

    ich würde mich super über den Coach freuen. Ich gehe echt gerne laufen, aber oft fehlt mir die Motivation mit aufzuraffen. Wenn ich dann am laufen bin, fühl ich mich super! In den letzten Wochen konnte ich nicht trainieren, da ich eine Zerrung in der Wade hatte. Jetzt möchte ich langsam wieder anfangen und da wäre der Coach perfekt! Außerdem ist mein Ziel 2016 endlich mal an einem Stadtlauf teilzunehmen und meine Zeit zu verbessern. Zurzeit sitze ich bedingt durch die Prüfungen den ganzen Tag am Schreibtisch, also wäre laufen gehen mal wieder ein guter Ausgleich 🙂
    Also würde mich echt freuen, den Coach zu testen 🙂
    Liebe Grüße, Johanna

  53. Vivien
    24/01/2016 / 10:22

    Da ich momentan auf einen Halbmarathon trainiere, würde ich mich rießig freuen zu gewinnen :)!

  54. 24/01/2016 / 10:52

    Liebe Diana
    Ich trainiere gerade auf den nächsten Halbmarathon, aber eher nach meinem „Papier-„Plan und da wäre eine Abwechslung natürlich unvorstellbar toll. Ich liebe es neue Dinge auszuprobieren und die Resultate zu vergleichen. Das ist auch der Grund, warum ich nicht stur jede Woche das gleiche machen kann à la Montag das, Dienstag das usw. Ich brauche da immer ein bisschen Spontanität, vor allem auch mit den anderen Dingen, ist es ja oft nicht so einfach zu sagen um Punkt 4 Uhr bin ich dort, da muss man ein wenig flexibel sein. Aber das muss ich dir ja nicht sagen, denn das kennst du mit deinem Studium, Freunde, Familie usw. bestimmt. Jedenfalls würde ich mich richtig über die 3 Monate freuen, einfach mal was anderes.
    Liebes Grüsschen

  55. veg.fruitia
    24/01/2016 / 10:59

    Liebe Diana,
    Durch dich und andere Bloggern habe ich die Liebe zum Laufen entdeckt. Durch eine Snaps, Beiträge und Tipps macht es mir wirklich Freude zu Laufen.Seit einigen Wochen bin ich irgendwie stehen geblieben. Ich werde einfach nicht schneller und kann mich leider nicht verbessern. Ich würde mich echt freuen einen Coach zu haben, der mir bei dem Helfen könnte. Denn das Laufen ist nun einen Teil meines Lebens geworden 🙂

  56. Anna
    24/01/2016 / 13:43

    Hi Diana,

    das ist eine tolle Aktion und es wäre genau das richtige für mich!

    Warum?

    Ich laufe eigentlich regelmäßig 2-3 mal die Woche. Dabei habe ich verschiedene Strecken, manchmal mache ich auch ein Intervall Training. Aber irgendwie verbessert sich meine Leistung einfach nicht mehr. Ich habe immer die selben Zeiten und werde einfach nicht schneller.

    Zusätzlich stecke ich auch noch total im Unistress. Ich muss meine Bachelorarbeit im Februar abgeben und es ist noch sooo viel zu schreiben. Deshalb war ich jetzt schon 3 Wochen nicht mehr laufen, weil ich jeden Tag nur für die Thesis arbeite und wenn es abends dunkel ist, möchte ich nicht mehr alleine aufs Feld raus.

    Das will ich aber alles wieder ändern, sobald in drei Wochen die Thesis gedruckt und abgegeben ist. Dann habe ich endlich wieder mehr Zeit für Sport. Der Freeletics Coach wäre zudem ein riiiiiesen Motivationsschub, so würde ich mich echt noch viel mehr auf das Laufen freuen. Außerdem erhoffe ich mir durch den Coach die langersehnte Leistungssteigerung. Ich würde mich echt richtig anstrengen und reinhängen, damit ich meine Laufpause schnell überwinde und Erfolge sehe.

    Deshalb wäre der Gewinn ein meeeeega klasse Geschenk für meinen Bachelorabschluss 🙂

    Liebste Grüße, Anna

  57. Tomke
    24/01/2016 / 16:53

    Liebe Diana, ich habe zu Weihnachten neue Laufschuhe geschenkt bekommen und versuche seitdem regelmäßig zu laufen. Ich bin froh, dass ich immerhin schon eine halbe Stunde durchlaufen kann, allerdings in einem sehr langsamen Tempo und noch mit leichten Schmerzen in den Beinen. Gerne würde ich schneller und auch länger laufen können. Das Video von Mel hat mich vollkommen von der App überzeugt. Damit ich noch mehr Motivation und ein gutes Training bekomme, würde ich mich sehr über einen Coach von freeletics running freuen 🙂
    Liebe Grüße, Tomke

  58. Nina
    25/01/2016 / 10:10

    Ich würde mich total über einen Coach freuen, da ich mit dem Laufen wieder beginnen möchte. Ich war zwar noch nie die große Läuferin, aber im letzten Jahr nach einem Schlüsselbeinbruch hat es mir sogar angefangen Spaß zu machen. Als Ziel steht im Juli diesen Jahres auch noch meine Hochzeit an, für die ich auch noch ein paar Kilos verlieren möchte 🙂

    Liebe Grüße, Nina

  59. Diana
    25/01/2016 / 10:41

    Hey Diana,

    ich habe gerade mit einer Thrombose zu kämpfen und weiß bislang noch nicht, wo dieses Ding hergekommen ist. Fakt ist, dass ich seit zwei Monaten mein Sportprogramm nicht mehr durchziehen kann und dabei bin völlig den Faden zu verlieren. So ein Coach könnte mich bestimmt wieder auf die richtige Bahn bringen….würde mich jedenfalls sehr über eine motivierende Unterstützung freuen!! Danke für Deine Verlosung, ich drücke mir die Daumen und hoffe es klappt ;-).

    Liebe Grüße von Diana

  60. Lisa
    25/01/2016 / 12:04

    Heey Diana! Würd mich wahnsinnig freuen den laufcoach zu gewinnen da mein Ziel ist einen Halbmarathon zu laufen außerdem würde ich gern regelmäßiger und öfter laufen gehen da würde das perfekt passen! ????Lg

  61. Rosi
    25/01/2016 / 16:34

    Weil ich sehr gerne die normalen HITs mache, es aber auch mal gerne laufend ausprobieren möchte.

  62. Tabea
    25/01/2016 / 19:04

    Hey, ich würde mich sehr über die 3 Monatsmitgliedschaft freuen, dass wäre eine perfekte Abwechslung zu den normalen Läufen und ein perfektes Training für einen Halbmarathon. 🙂

  63. Marie
    25/01/2016 / 21:33

    Ich trainiere gerade auf meine erste Halbmarathondistanz hin, aber laufe meist ohne Plan drauf los. Der Coach würde mich super helfen, geregelt und zielorientierter zu trainieren! Ich finde die Aktion wirklich super und würde mich riesig freuen 🙂

  64. Franzi
    27/01/2016 / 11:50

    oooh, wie toll! ich liebe freeletics und die Workouts, und hab mich riesig gefreut, als die neue App erschien! ich hab sie mir auch gleich runtergeladen und bin mit noch mehr Motivation losgelaufen 🙂 den Coach hatte ich mir für das „normale“ Programm im letzten Jahr gekauft, habe ihn aber nach 6 Monaten aus Zeitgründen nicht mehr verlängert.. am Anfang dachte ich, der Coach hasst mich, aber mit jedem Workout macht es mehr spaß und die Resultate waren natürlich auch unglaublich 🙂 mich hat einfach begeistert, dass sich nicht nur der Körper verändert, sondern du auch so große Fortschritte in der Fitness machst und immer mehr Ausdauer kriegst, schneller und sauberer in der Ausführung wirst!
    auch jetzt spiele ich seit einer weile mit dem Gedanken, mich wieder neu dafür anzumelden.. also würde der Gewinn gerade recht kommen, und ich könnte wieder mit richtig viel Power gemeinsam mit dem Coach durchstarten!
    ich würde mich riesig freuen!

  65. Miriaim
    28/01/2016 / 9:10

    Wow dein snapchat, insta und blogpost zeigen echt, wie sehr dir das Laufen ans Herz gewachsen ist und ich hab mich vor dem pc wirklich mit dir mit gefreut! 🙂 glückwunsch zu deinen ersten 10 <:)
    Meine Geschichte ist ähnlich zu deiner: Ich hab mit dem Laufen immer wieder angefangen, mich falsch eingeschätzt, mir zu hohe Ziele gesetzt aus falschem Ehrgeiz und am ende frustriert aufgegeben.
    Nun trainiere ich seit gut 2 Jahren im Fitnessstudio und daheim auf Kraft, und gehe maximal an den Stepper oder für höchstens mal 15 Minuten auf das Laufband.
    Seit zweieinhalb Wochen hab ich wieder angefangen langsam laufen zu gehen und mir mal deine drei tips zu herzen genommen.
    Bisher läuft es ganz gut- aber da geht noch mehr 😉
    Ich glaube mit dem freeletics coach könnt ich einfach nochmal mehr aus mir rausholen.
    Ich würd mich wahnsinnig freuen, wenn ich mit unter den Gewinnerinnen wäre und mit noch mehr power und motivaiton als backup durchstarten könnte 🙂
    Ach ja: die fotos sind übrigens echt zuckersüß:) hat dein papa toll hinbekommen 😀

  66. Sabine
    28/01/2016 / 12:15

    Inhaltlich durchaus gute Seite, aber ehrlich: Müssen die TONNEN an Anglizismen wirklich sein? In der Häufung wirkt das echt schon albern.

    Und über die Definition von „gesunden“ Zutaten kann man obendrein nun wirklich streiten – das kann nur jede für sich entscheiden. Oder sterben die Menschen in Südeuropa tatsächlich Jahrzehnte früher, weil sie nahezu ihr Leben lang „ungesund“ essen = statt „gesundem“ Dinkel- oder Roggenmehl lieber Weizenmehl verwenden?

    Orthorexie ist auch eine Krankheit, ich hab da so einen Schwager, der bei Besuchen nahezu alles Essen von zuhause anschleppt (immerhin noch keine Wasserkanister 😉 aus Angst, er würde sonst vergiftet o.ä. …

  67. Cathérine
    28/01/2016 / 21:52

    Liebe Diana,

    durch Zufall (vielleicht Schicksal) bin ich in der letzten Woche über Instagram auf Deinen Blog gestossen und war sofort begeistert. Ich habe erstmal alle Einträge bis heute verschlungen. Also ganz ehrlich – girl crush!
    Ich habe einen 21 Monate alten Sohn (Sternzeichen: Rakete), der mich auf Trab hält. Leider nicht genug, da ich bis heute noch einige Schwangerschaftskilos + leider zahlreiche Streßkilos mit mir rumtrage. Ich laufe seit mittlerweile 3 Monaten und bin angefixt. Allerdings weiß ich genau, dass ich noch viel mehr schaffen kann. Der Coach wäre für mich das perfekte Weg, um diszipliniert und mit Plan an meine Grenzen zu gehen und ernsthafte Ergebnisse zu sehen.

    Ganz liebe Grüße ausm Pott,
    Cathérine

  68. Ilona
    30/01/2016 / 17:38

    Hallo Diana
    Obwohl ich in Zürich (in der schönen Schweiz) lebe, folge ich dir seit längerer Zeit und finde dich tootaaal sympathisch! Deine Rezepte inspirieren mich extrem und deine Blog-Einträge, sowie Snap-Hystories motivieren mich täglich auf’s neue.
    Am Mittwoch, als du die 10km gelaufen bist, hast du mich gleich motiviert und ich wollte dies auch schaffen. Mein bestes Ergebnis war bis anhin 6km, da ich echt eine Banause bin, was die Ausdauer angeht. Im Fitness trainiere ich wöchentlich meine Ausdauer mit Intervall-Einheiten und dies wollte ich nun auch mit einem Lauf auf die Probe stellen. Und siehe da, gleich am Donnerstag lief ich los und habe dabei immer wieder an deinen Lauf gedacht und an das Glücks-Gefühl danach – und ich habe es geschafft: 10.05km!
    DANKEDANKEDANKE für deine Motivation und Freude, die du täglich ausstrahlst! #grinsekatze

    Ganz liebe Grüsse aus Zürich,
    Ilona 🙂

  69. 02/12/2016 / 8:09

    Hi Diana,
    schönen Blog hast Du. Bist Du noch aktiv „rennen“?
    Grüße
    Sascha

    • Diana
      02/12/2016 / 19:23

      Na klar 🙂 Schau dir doch mal meinen neuesten Beitrag an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.