8 Buchtipps für den Sommer

buchtipps-diana-scholl-fithealthydi-lifestyle-blogger-blog

In den letzten Monaten ist eins ein bisschen zu kurz gekommen – Bücher. Ich lese jeden Tag gefühlte tausend Sätze, größtenteils online, aber so richtig das Gefühl mal wieder ein komplettes Buch durchgelesen haben hatte ich schon lange nicht mehr und da ich in den nächsten Wochen über den Sommer endlich wieder ein bisschen mehr Zeit hab, hab ich mal ein bisschen gestöbert und mir acht verschiedene Bücher für den Sommer gekauft – da ich dachte, dass das für euch vielleicht auch ganz interessant ist und der ein oder andere von euch vielleicht auch noch nach ein bisschen Lesestoff für den Strand, See oder den Balkon sucht, stell ich euch meine acht Sommer-Buchtipps mal vor.

ellen-degeneres-seriously-im-kidding-buchtipps-diana-scholl-fithealthydi

Seriously.. I’m kidding von Ellen DeGeneres

Steht bei mir schon seit einem Jahr im Regal. Ich habs zwar schomal angefangen und fand es auch super, aber habs dann doch irgendwie immer wieder zurückgestellt, da ich ein anderes Buch oder keine Zeit hatte. Ich lieeebe Ellen DeGeneres, die Frau ist absolut genial und ich liebe ihren Humor. Ich hab das Buch auf Englisch, weiß gar nicht, ob es das auch auf Deutsch gibt, aber es liest sich sehr leicht und locker.

the-art-of-thinking-clearly-rolf-dobelli-buchtipps

The Art of Thinking Clearly  von Rolf Dobelli

Hab ich letzten Sommer schon einmal gelesen, als ich in Bali am Strand lag und war so begeistert davon, dass ich es mir für diesen Sommer gleich nochmal vorgenommen hab. In dem Buch geht’s um typische Denkfehler und Denkmuster, die wir uns angewöhnt haben und die aber eigentlich wenig Sinn machen. Bei den meisten hab ich mich selbst wiedergefunden – kann ich nur empfehlen! Auch auf Englisch gar kein Problem, liest sich leicht und schnell.

greg-mckeown-essentialism-buchtipps-fithealthydi

essentialism von Greg McKeown

Das Buch hat mir meine liebe Madhavi empfohlen, als wir zusammen in der Türkei waren. Sie meint, das Buch hätte ihr Leben verändert und hat es mir so sehr ans Herz gelegt, dass ich unfassbar gespannt drauf bin.

cafe-am-ende-der-welt-buchtipps

Das Café am Rande der Welt von John Streckely (Roman)

Dieses Buch haben mir tatsächlich ganz viele von meinen Snapchat-Zuschauern empfohlen, als ich mal nach Buchtipps gefragt habe. Pascal fand es auch richtig gut und hat es in einem Zug durchgelesen – solche Bücher gefallen mir meistens auch am besten. Er meine, für ihn als ständigen Perfektionisten war es das perfekt Buch – kann mir auch nicht schaden .. . bin gespannt!

roger-willemsen-gute-tage-fithealthydi-buchtipps

Gute Tage von Roger Willemsen (23 Berichte / Biografie)

Dieses Buch hat mich in der Buchhandlung angelacht, stand bei den Spiegel Bestsellern und hört sich ziemlich spannend an – Willemsen berichtet in jedem Kapitel von einer Begegnung mit einem Menschen oder eben einem Ort, wie zB. Madonna oder Margaret Thatcher.

zlatan-ibrahimovic-biografie-buchtipps-blogger

Ich bin Zlatan von Zlatan Ibrahimovic und David Lagercrantz

Das Buch hab ich mir ganz ganz spontan bestellt – nachdem Ibrahimovic sein letztes Länderspiel für Schweden bei der EM gespielt hatte, war mein kompletter Facebook-Feed voll mit ihm – ich habe praktisch noch nie etwas über ihn gelesen gehabt – gehört und gesehen ja, sonst nichts. Ich hab mir dann kurz den Wikipedia-Eintrag über ihn durchgelesen, fand das, was da über ihn stand, ganz interessant und da ich Biographien sowieso liebe, hab ich sie mir einfach mal bestellt 🙂

paul-arden-egal-was-du-denkst-buchtipps-diana-fithealthydi

Egal was du denkst, denk das Gegenteil von Paul Arden

Hiervon hab ich noch gar keinen Schimmer. Wurde mir von Amazon vorgeschlagen. Hat sich interessant angehört. Hab ich gekauft 🙂

rolf-dobelli-die-kunst-klugen-handelns-buchtipps-diana-fithealthydi

Die Kunst des klugen Handelns von Rolf Dobelli

Der selbe Autor wie von „The Art of Thinking Clearly“, diesmal nicht mit Denk- sondern mit Handlungsmustern. Bin total gespannt, wie es ist, bin aber sicher, dass es mindestens genauso gut wie das erste ist. Diesmal auf Deutsch.

Soo das waren sie – meine Buchtipps für den Sommer. Ich werde euch auf jeden Fall berichten, auf Snapchat (fithealthydi) und bestimmt auch in den kommenden Monatsrückblicken. Habt ihr vielleicht sogar schon eines der Bücher gelesen? Was lest ihr gerade und was steht bei euch auf der Leseliste?

buchtipps-diana-scholl-fithealthydi

24 Kommentare

    • Diana
      08/07/2016 / 18:52

      Ich glaube auch, dass es einen Versuch wert ist 🙂

  1. 07/07/2016 / 10:19

    Ich lese gerade Jugendromane/Fantasy/Dystopien, und jetzt gerade lese ich Feuerrot von Nina Blazon. In dem Buch geht es grob gesehen um dien Beginn der Hexenverbrennungen in Deutschland, im mittelalterlichen Ravensburg. Ich finde das Buch bisher richtig gut, es hat auch einen schönen geschichtlichen Flair, wie ich finde 😉 Ich werde dazu auf meinem Blog auch demnächst eine Rezension schreiben, falls jemand mehr über das Buch lesen möchte! 🙂
    Liebe Grüße, Julia von http://juliabooks1.blogspot.co.at/

    • Diana
      08/07/2016 / 18:52

      Ich hab früher auch mega viele geschichtliche Romane gelesen, fand ich so spannend und gleichzeitig informativ 🙂

  2. 07/07/2016 / 10:29

    Vielen Dank für diesen Blogpost. Ich habe momentan leider Klausurphase aber freue mich schon total auf die Semesterferien, wo ich wieder zum lesen komme. Einige der Bücher finde ich super interessant und werde sie mir definitiv zulegen. Danke, Danke & Danke

    • Diana
      08/07/2016 / 18:51

      Freut mich sehr!!!

  3. Sarah
    07/07/2016 / 11:42

    Wieder ein schöner Blogpost!
    Bücher-genau mein Thema abgesehen von Rezepten und Sport 😀
    `Das Café am Rande der Welt´ steht auf auf meiner Liste für den Urlaub diesen Sommer.
    Und was ich auch unbedingt lesen möchte, ist ´DAs Lied von Eis und Feuer`. Den 1. Teil
    habe ich bereit gelesen und nun da die 6. Staffel schon vorbei ist, möchte ich weiterlesen
    und bis zur nächsten Staffel fertig sein.

    Alles Liebe Sarah

    • Diana
      08/07/2016 / 18:51

      Lieben Dank dir! Freut mich sehr 🙂 Ohhh jaaa, die GoT Bücher stehen bei mir dann auch noch irgendwann als nächstes an, bis zur 7. Staffel nächstes Jahr will ich die auch gelesen haben!

  4. 07/07/2016 / 15:01

    Klingt sehr gut! Ich habe vor, am Tag nach Vorlesungsende (nur noch eine Woche, yay!) in die Stadtbibliothek am Mailänder Platz zu gehen und mir endlich mal wieder einen riiiiesigen Stapel Bücher auszuleihen. 🙂

    • Diana
      08/07/2016 / 18:50

      Jaaaa! Darauf hab ich mich auch schon so lange gefreut 🙂

  5. 07/07/2016 / 19:32

    Vielen Dank für deine Tipps, die Bücher hören sich für mich alle interessant an. „Seriously, I´m kidding“ habe ich schon gelesen und für sehr gut befunden, und allein vom Cover Art her sieht „Egal was du denkst, denk das Gegenteil“ wirklich toll aus, ich glaube das werde ich mir mal im Geschäft ansehen 🙂

    • Diana
      08/07/2016 / 18:49

      Super! Mir haben die ersten 20 Seiten auch schon super gefallen, freu mich schon auf den Rest!

  6. 08/07/2016 / 16:43

    Das Café am Rande der Welt steht auch auf meiner Wunschliste! Ich habe mir vor ein paar Tagen jede Menge englische Bücher bestellt. Darunter unter anderem leichte John Green-Lektüre, aber auch ‚the girl on the train‘ und ‚all the light we cannot see‘. Ich bin gespannt! Leider hat man als Student ja irgendwie nie genug Zeit und/oder Motivation, mal ein richtig schönes Buch zu lesen, wenn man sonst schon so viel lesen muss 🙁 Im Sommer genieße ich das aber total und hoffe, dass ich es auch mal wieder schaffe!

    • Diana
      08/07/2016 / 18:49

      Ich versuche auch, so viel es geht auf Englisch zu lesen, ist einfach eine so gute Übung 🙂 Viel Spaß mit deinen Büchern!

  7. Charleen
    10/07/2016 / 20:52

    Endlich ist der Blogpost online, hab seit der Vorankündigung auf Snapchat darauf gewartet und mir gleich schon mal zwei von den Büchern bestellt 🙂
    Ich bin gespannt 🙂

  8. 12/07/2016 / 10:26

    Ich lieeeebe solche Posts! Bitte mehr davon!:)

    Bin immer auf der Suche nach neuen, spannenden Büchern.
    Momentan lese ich total gerne Sachbücher oder Bücher über Erfolg/ Persönlichkeitsentwicklung.
    Manche der oben genannten kenne ich aber noch gar nicht, werde mir gleich das „Essentialism“-Buch bestellen. :))

    Was ich dir auch empfehlen kann (falls du sie noch nicht kennst):

    „Denke nach und werde reich“ von Napoleon Hill,
    „Glück kommt selten allein“ von Eckhart von Hirschhausen,
    „Die Gesetze der Gewinner“ von Bodo Schäfer
    und „So bin ich“ von Alexis Jones.

    Viel Spaß beim Schmökern, man kann ja so viel durch Bücher lernen! 🙂 🙂

    TOP Beitrag. 🙂

    Liebe Grüße,
    Katrin

    https://lebegruen.wordpress.com/

  9. 14/07/2016 / 9:04

    Das Buch über Ibra habe ich auch schon gelesen, fand ich super mal hinter der Fassade zu sehen. Mal abgesehen davon, dass ich seine Persönlichkeit schon immer spannend fand, zeigt es auch mal wieder gut auf wie fernab gewisse Vorurteile von der Realität sind. Und wie schnell ein Bild von einen entsteht, das man dann entweder bedienen oder nur mit viel Aufwand wieder ändern kann.
    The Art Of Thinking Clearly und Essentialism habe ich mir gleich mal runtergeladen.
    Momentan lese ich Awaken The Giant Within von Tony Robbins das kann ich auch sehr empfehlen!

  10. 18/07/2016 / 20:53

    Das Buch von Ellen will ich unbedingt auch mal lesen. Ich sitze so oft vor meinem Laptop und schaue mir ihre Videos auf Youtube an…
    Ich liebe es im Sommer zu lesen! Habe immer so Phasen da lese ich bis zu 10 Bücher und dann ein halbes Jahr nichts mehr, meistens wegen dem vielen Stress in der Schule oder ich vergesse es einfach.
    Toller Post!:-)
    Alles Liebe von outoftheordinary

    Jana von

  11. Rony
    21/07/2016 / 8:24

    Habe aufgrund deines Posts mir gestern „The art of thinking clearly“ bestellt.. müsste heute kommen, bin gespannt 🙂

  12. 24/07/2016 / 15:57

    Oh, ich hätte gern gehört ob die Bücher gut sind oder nicht- vielleicht kommt nach dem Sommer ja noch ein Review? Würde mich total interessieren!
    Gaaaaaanz liebe Grüße aus London!
    Lottie
    http://www.lottieslife.com

  13. 30/07/2016 / 10:57

    Toller Post! Es interessiert mich immer ganz besonders, was andere im Moment lesen. Bei mir ist es „Der Tag, an dem die Hummer schwimmen lernten“. The Art of Thinking Clearly hört sich unglaublich spannend an, denn dies könnte mir manchmal nicht schaden 😉

    Mimi von https://mimilooves.blogspot.co.at

  14. Lou
    10/08/2016 / 18:52

    Ich habe gerade „The Big Five For Life“ gelesen von dem selben Autor, der auch „Das Café am Rande der Welt“ geschrieben hat. Ich kann es nur empfehlen! Werde mir nun die anderen Bücher von dem Autor auch besorgen 🙂

    • Diana
      11/08/2016 / 18:13

      Hab mir auch schon überlegt, das zu lesen – danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.